Objekte / Dokumente

Objekte / Dokumente

objekte lokalisieren, verfolgen und verwalten - aufgaben steuern - termine überwachen

Dossiers, Akten, Werkzeuge, Lagerartikel, Verleihgegenstände, Behälter oder was auch immer. Sobald Bestände lokalisiert, inventarisiert, verfolgt, gemessen oder gemäss Benutzerzuordnung verwaltet werden müssen, bietet RFID wirtschaftliche Lösungen. Gleichzeitig können mit unseren RFID-Lösungen auch Aufgaben gesteuert und Termine überwacht werden.

Im ersten Schritt werden sämtliche Objekte / Dokumenten mit einem RFID-Transponder (oder alternativ mit einem Etikett mit Strich-Code, QR-Code oder Datamatrix-Code) ausgerüstet und damit weltweit eindeutig identifiziert.
Ab sofort kann diese eindeutige Identifikation von AutoID-Lesegeräten ausgelesen und die Daten via LAN / WLAN, Bluetooth oder Internet an die zentrale Arbeitsstation oder projektspezifische Schnittstellen (bsp. ERP-System) übermittelt werden.
Unsere 
AIMSOC®-Middleware ermöglicht zudem die generierten "Events" nun weiter zu verwenden. Für weitergehende Anwendungen bietet unsere AIMSOC® Applikationssoftware einfache und flexible Lösungen!

RFID bietet den Vorteil, die Identifikation von Objekten / Dokumenten auch auf Distanz (wenige Zentimert bis hin zu einigen Metern) und-/oder ohne Sichtkontakt lesen zu können (bsp. durch Holz oder andere Materialien hindurch). RFID-Transponder gibt es für praktisch jede erdenkliche Anwendung, in unzähligen Ausführungen und für unterschiedlichste Anforderungen. Dank integriertem Speicher können zusätzlich jedem Objekt/Dokument individualisierte Daten mitgegeben werden.

Identech liefert schlüsselfertige Lösungen für kundenspezifische Anforderungen von der Idee bis zur Inbetriebnahme und darüber hinaus.
Gerne beraten wir Sie persönlich. Kontaktieren Sie uns für Ihre AutoID-Lösung vom Spezialisten!

 

Praxis Beispiel

Unsere Dokumenten-Tracking Lösung bei der Schweizerischen Nationalbank (SNB) ist sicherheitsrelevant. In der Folge sind wir an Geheimhaltungsvorschriften gebunden und beschreiben untenstehend unsere generelle Lösung zum Tracking von Objekten und Dokumenten.

Systembeschrieb

  • Dokumente/Objekte sind mit RFID-Transpondern versehen, dadurch weltweit eindeutig identifizierbar
  • Dokumente/Objekte werden nur von autorisierten Personen herausgegeben
  • Übergabe von Dokumenten/Objekten wird quittiert und dokumentiert
  • Jede Bewegung (Standort, Datum, Zeitstempel, Person) jederzeit ersichtlich
  • Echtzeitstandort und Status ist jederzeit abrufbar
  • Archivierung jedes Dokuments/Objekts nach Gebrauch
  • Rückverfolgbarkeit des Verlaufs jedes Dokuments/Objekts
  • Alarmauslösung falls Dokument/Objekt den Standort unautorisiert verlässt
  • Sichergestellter Systembetrieb bei Stromausfall

Weitere Informationen zur DOK-Track Lösung.

Kontaktieren Sie uns noch heute für Ihre massgeschneiderte AutoID/Tracking-Lösung vom Spezialisten.
Wir begleiten Sie kompetent und Schritt für Schritt auf dem Weg in die Digitalisierung!

Erfahren – Kompetent  Unabhängig

Downloads zum Thema

Factsheet RFID Werkzeugtracking
RFID verhindert Stromunfälle (SBB Serviceanlagen)
Factsheet Maschinen Werkzeugverleih